Preise und Leistungen

Kurzübersicht:


Alle Bilder einer Galerie zum Runterladen: 6,- Euro
Alle Bilder einer Galerie auf CD-ROM: 7,- Euro zzgl. 3,- Euro Versand
Einzelne Bilder in Posterqualität via Email: 1,- Euro

Stundensatz bei Fotoshooting: 20,- Euro
Kilometerpauschale: 0,25 Euro

Alle Preise sind Bruttoendpreise. Nähere Informationen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Zahlungshinweise:

Die Zahlung erfolgt per Überweisung auf mein Konto der Volksbank Dreieich eG, BLZ 505 922 00, Konto-Nr. 100536407, Reinhard Wolf. Bitte geben Sie unbedingt Ihre Emailadresse als Verwendungszweck an. Nach dem Zahlungseingang werde ich mich bezüglich der Lieferadresse bzw. der Passwortfreigabe mit Ihnen unverzüglich in Verbindung setzen. Bei Fragen und Sonderwünschen können Sie natürlich auch jederzeit gerne telefonisch oder via Email mit mir in Kontakt treten.


Sie möchten Fotos aus den Galerien erwerben:


Für die Freigabe zum Runterladen der komprimierten und gezippten Bilddateien berechne ich für alle Bilder einer Galerie 6,- Euro. Das Herunterladen der Galerie dauert mit DSL 2000 ca. 1 Minute / 200 Bilder. Abzüge der Fotos können von der Galerie aus direkt Online bestellt werden.

Für einzelne hochaufgelöste Fotos (für sehr gute Poster bis 40x60 cm) im JPEG-Format (3056x2400 Bildpunkte) auf CD-ROM berechne ich : 70 Cent/Bild zzgl. 3,- Euro Versand oder via Email: 1,- Euro/Bild

Die hochaufgelöste gesamte Bilderserie einer Galerie im JPEG-Format (3056x2400 Bildpunkte) auf CD-ROM kostet: 7,- Euro zzgl. 3,- Euro Versand.


Rechtliches:

Die Fotos in den Galerien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Alle Urheberrechte bleiben beim Fotografen. Jegliche kommerzielle Verwendung ist nicht erlaubt. Sollten Sie eine Vermarktung beabsichtigen, bitte ich Sie um vorherige Kontaktaufnahme.




Sie möchten mich buchen für:


- Eventfotografie (Hochzeiten, Geburtstage und Veranstaltungen aller Art)
- Produktfotografie (Aufnahmen für Ebay und Mobile.de etc.)
- Reproduktion alter Fotos durch Abfotografieren

Stundenpauschale: 20 Euro (brutto)
Fahrtkostenpauschale: 25 Cent/gefahrener Kilometer

Berechnet wird die Dauer des Shootings inklusive Fahrtzeit im 15-Minuten-Takt. Eine gesonderte Berechnung für einzelne digitale Fotos bzw. die gesamte Fotoserie erfolgt nicht. Alle Kosten sind mit den Kostenpauschalen abgegolten. Sie erhalten die Fotos im JPEG-Format auf CD-ROM. Gesondert gewünschte und georderte Fotoabzüge werden in Höhe der Entwicklungskosten (z.B.: Foto.com) zzgl. Zeitaufwand für die Bearbeitung und Versandkosten gesondert in Rechnung gestellt.
Ihre Fotos werden auf Wunsch für einen Monat auf meiner Hompage kostenfrei und passwortgeschützt eingestellt. Dort können sie von Ihnen und Ihren Freunden eingesehen werden. In der Galerie gibt es für jeden Zugangsberechtigten darüber hinaus die Möglichkeit der Onlinebestellung von Fotoabzügen.

Der Entwurf von Werbeflyern, Aufkleber, Broschüren inklusive Abwicklung kann nach Absprache ebenfalls durchgeführt werden. Die Preisgestaltung erfolgt hierbei individuell.


Berechnungsbeispiel:

Fotoshooting: 2 Stunden und 20 Minuten zzgl. 1 Stunde An- und Abfahrtzeit bei einer Gesamtfahrstrecke von 60 Kilometern:
3,5 Stunden x 20 Euro + 60 Kilometer x 0,25 Euro = 85 Euro (Gesamtrechnungbetrag)


Rechtliches:

Sie erhalten sämtliche Rechte zur Verwendung und Reproduktion der in Ihrem Auftrag gemachten Fotos.
Die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen müssen gewahrt bleiben.
Ich versichere, die in Ihrem Auftrag gemachten Fotos nicht weiter zum Verkauf anzubieten oder öffentlich darzustellen.


Allgemeine Informationen zum Copyright:

Fotos sind urheberrechtlich geschützt, egal, ob es sich dabei um Aufnahmen von Personen, Architektur, oder künstlerische Fotos handelt. Auch Teile dieser Fotos sind geschützt. Copyrights müssen nicht angemeldet werden, sollten jedoch als Urhebervermerk (Name, Jahr) am Bild versehen werden. Wird ein Foto mit Einwilligung des Fotografen veröffentlicht, hat er einen Anspruch auf Nennung des Namens. Wird die Urhebernennung „vergessen“ bzw. vorsätzlich unterlassen entsteht ein Schadensersatzanspruch, der teilweise über dem Honorar liegen kann. Grundsätzlich hat jeder Mensch ein Recht am eigenen Bild, d.h. er muß dem Fotografen die Erlaubnis zum Foto erteilen. Bei Werbeaufnahmen mit Models, egal ob Profi oder Laie, muß eine Einwilligung der Person eingeholt werden. Diese erfolgt am Besten in schriftlicher Form, damit es bei späteren Veröffentlichungen oder dem Verkauf des Copyright an den Auftraggeber keine Probleme oder eventuelle Regressansprüche gibt. Der Fotograf sollte hierfür ein vorgefertigtes Formular bereithalten, das den Namen und die Anschrift des Models beinhaltet und in dem der Zweck und die Nutzung der Aufnahme beschrieben sind. Gleichzeitig sollte das Model seine eigenen Rechte an den Fotografen und dessen mögliche Nachfolger abtreten. Darüber hinaus ist es empfehlenswert eine Honorarvereinbarung abzuschließen. Durch die digitale Fotografie, Computerprogramme, aber auch durch Labortechniken ist es möglich, Bilder zu verfremden. Hierfür gibt es bislang noch keine gesetzliche Reglung. Allerdings gilt auch hier: Ist auf einem verfremdeten Bild eine Person erkennbar abgebildet und wird dieses Bild kommerziell genutzt besteht für den Abgebildeten das Recht am eigenen Bild und ein Anspruch auf Honorar oder Entschädigung.